Sie sind hier: Home > Regional >

Etwas schwächerer Verlauf der Grippesaison als im Vorjahr

Rostock  

Etwas schwächerer Verlauf der Grippesaison als im Vorjahr

13.02.2019, 15:35 Uhr | dpa

Etwas schwächerer Verlauf der Grippesaison als im Vorjahr. Frau mit Papiertaschentuch

Eine junge Frau hält sich ein Papiertaschentuch vor das Gesicht. Foto: Christina Sabrowsky/Archiv (Quelle: dpa)

Die Grippesaison nimmt weiterhin einen etwas schwächeren Verlauf als im Vorjahr. In der Woche vom 4. bis zum 10. Februar seien landesweit 370 Neuinfektionen mit Influenza registriert worden, in der Vorwoche seien es 404 gewesen, berichtete das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Mittwoch. Mit mehr als 100 Meldungen stammten die meisten aus Rostock. Seit Anfang Oktober 2018 wurden damit 1289 Infektionen gemeldet, im Vorjahr waren es zu diesem Zeitpunkt 1396. Nach den Winterferien steige die Zahl der Meldungen erfahrungsgemäß noch einmal, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal