Sie sind hier: Home > Politik >

Hansa Rostocks Stürmer Königs erleidet Mittelfußbruch

Rostock  

Hansa Rostocks Stürmer Königs erleidet Mittelfußbruch

13.02.2019, 17:38 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss vorerst auf Mittelstürmer Marco Königs verzichten. Der 29 Jahre alte Profi hat sich im Training den linken Mittelfuß gebrochen. Das hat eine Untersuchung ergeben. Ob sich Königs einer Operation unterziehen muss, soll nach Vereinsangaben am Donnerstag entschieden werden. Der Angreifer war im Sommer vergangenen Jahres vom Ligarivalen Würzburger Kickers nach Rostock gewechselt und hat seitdem in 22 Ligaspielen vier Tore erzielt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019