Sie sind hier: Home > Regional >

28-Jähriger mit zwei offenen Haftbefehlen erwischt

Halle (Saale)  

28-Jähriger mit zwei offenen Haftbefehlen erwischt

14.02.2019, 15:35 Uhr | dpa

Am Hauptbahnhof Halle haben Bundespolizisten einen 28-Jährigen mit zwei offenen Haftbefehlen erwischt. Eine Streife kontrollierte den Mann am Mittwochabend, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann war im Mai und August 2017 wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr am Amtsgericht Zeitz verurteilt worden. Am Ende stand eine Geldstrafe von 600 Euro oder 60 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe. Weil der 28-Jährige weder zahlte noch die Haft antrat, wurde im Juni 2018 Haftbefehl erlassen. Am Mittwoch schließlich zahlte der Mann die Geldstrafe und blieb auf freiem Fuß.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal