Sie sind hier: Home > Regional >

Union dank Andersson Zweiter: Duisburg bleibt Schlusslicht

Berlin  

Union dank Andersson Zweiter: Duisburg bleibt Schlusslicht

16.02.2019, 02:12 Uhr | dpa

Union dank Andersson Zweiter: Duisburg bleibt Schlusslicht. Sebastian Andersson und Dustin Bomheuer

Der Berliner Sebastian Andersson (l.) und der Duisburger Dustin Bomheuer vor dem Tor. Foto: Roland Weihrauch (Quelle: dpa)

Union Berlin hat dank Sebastian Andersson den Sprung auf den zweiten Platz in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer kam beim abstiegsbedrohten MSV Duisburg durch das Siegtor von Andersson in der 89. Minute zu einem 3:2 (1:1)-Sieg und zog mit nunmehr 40 Punkten am 1. FC Köln (39) vorbei auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz.

Duisburg bleibt mit 16 Zählern auf dem letzten Tabellenplatz. Die weiteren Tore für Berlin erzielten Robert Zulj (11. Minute) und 2:2 Marcel Hartel (64.), für Duisburg trafen Harvard Nielsen (45.) und Lukas Fröde (56.).

Union präsentierte sich vor 12 316 Zuschauern von Beginn souverän. Die schnelle Führung der Gäste war schön herausgespielt, eine Hereingabe von Carlos Mané musste Zulj nur noch einschieben. Union kontrollierte das Spiel daraufhin, der Ausgleich war insofern überraschend. Nielsen nutzte einen Freistoß aus 20 Metern zum Ausgleich. Duisburg hielt mit Kampf dagegen und belohnte sich kurz nach der Pause durch Frödes Kopfball zur Führung.

Doch die Antwort der Köpenicker ließ nicht lange auf sich, Sascha Prömel spielte Hartel herrlich frei, der brauchte den Ball nur noch ins lange Eck zu zirkeln. Dann ließ Andersson die Berliner ein weiteres Mal jubeln.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe