Sie sind hier: Home > Regional >

VfB gegen Leipzig: Erstmals mit Sportvorstand Hitzlsperger

Stuttgart  

VfB gegen Leipzig: Erstmals mit Sportvorstand Hitzlsperger

16.02.2019, 03:08 Uhr | dpa

VfB gegen Leipzig: Erstmals mit Sportvorstand Hitzlsperger. Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger, neuer Sportvorstand des VfB Stuttgart, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv (Quelle: dpa)

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hofft im ersten Spiel nach dem Wechsel in der sportlichen Leistung auf eine Überraschung gegen RB Leipzig. Die Gäste sind als Tabellenvierter allerdings klarer Favorit. Im Heimspiel heute will der neue Sportvorstand Thomas Hitzlsperger erstmals mit auf der Bank sitzen. Der frühere VfB-Profi hatte am Dienstag Michael Reschke abgelöst. Die Position von Trainer Markus Weinzierl hat der Wechsel zumindest nicht geschwächt. Nach sechs Partien ohne Sieg beträgt der Vorsprung des Tabellen-16. auf einen direkten Abstiegsrang nur einen Punkt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal