Sie sind hier: Home > Regional >

Sachsen will Einigung im Streit um Digitalpakt zustimmen

Dresden  

Sachsen will Einigung im Streit um Digitalpakt zustimmen

20.02.2019, 15:43 Uhr | dpa

Sachsen will Einigung im Streit um Digitalpakt zustimmen. Eine Schülerin mit iPad

Ein Schüler des Gymnasium Carolinum errechnet eine Gleichung mit einem iPad im Matheunterricht. Foto: Britta Pedersen/Archiv (Quelle: dpa)

Im Bund-Länder-Streit über den Digitalpakt Schule will Sachsen einem geplanten Einigungsvorschlag zustimmen. Das kündigte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Mittwoch im Vorfeld der Sitzung des Vermittlungsausschusses an. Der Digitalpakt könne dann endlich umgesetzt werden, ohne dass die Kernkompetenzen der Länder im Bereich der Bildung eingeschränkt würden, so Kretschmer. Zudem stelle die Regelung klar, dass die Länder zwar einen Eigenanteil bereit stellen müssten, sie schränke den politischen und finanziellen Spielraum aber nicht unnötig ein.

Die Schulen sind Sache von Ländern und Kommunen - deshalb soll für die Milliardenhilfen vom Bund das Grundgesetz geändert werden. Den Weg soll der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat am Mittwochabend frei machen. Seit der ersten Sitzung Ende Januar hatten Vertreter der Bundestagsfraktionen und der Länder über strittige Punkte verhandelt - die Länder fürchteten zu große Eingriffe in ihre Befugnisse.

"Jetzt können sich die sächsischen Lehrer, Schüler und Kommunen darüber freuen, dass die digitale Ausstattung der Schulen bald flächendeckend verbessert wird, durch eine ordentliche WLAN-Ausleuchtung, interaktive Tafeln oder auch Endgeräte", sagte Kretschmer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal