Sie sind hier: Home > Regional >

Drei mutmaßliche Drogenhändler bei Razzia in Kiel verhaftet

Kiel  

Drei mutmaßliche Drogenhändler bei Razzia in Kiel verhaftet

21.02.2019, 14:56 Uhr | dpa

Ermittler haben bei einer Drogen-Razzia in Kiel am Donnerstag drei mutmaßliche Dealer verhaftet. Die Verdächtigen sollen überwiegend Marihuana im Bereich der Kneipen- und Discothekenszene in der Bergstraße verkauft haben, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Die Haftbefehle waren bereits im vor der Razzia erwirkt worden. Die Männer wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten gebracht.

Beamte durchsuchten am Donnerstagmorgen im Kieler Stadtgebiet neun Wohnungen und Geschäftsräume. Dabei stellten sie Drogen in nicht geringer Menge, eine Schreckschusswaffe und einen Baseballschläger sicher. Gegen mehrere Männer wird wegen Verdacht des unerlaubten bandenmäßigen und bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal