Sie sind hier: Home > Regional >

Halbzeit bei WLAN-Umrüstung in S-Bahnen

Hofheim am Taunus  

Halbzeit bei WLAN-Umrüstung in S-Bahnen

04.03.2019, 06:45 Uhr | dpa

Halbzeit bei WLAN-Umrüstung in S-Bahnen. S-Bahn mit WLAN

Ein WLAN-Logo steht auf der ersten S-Bahn mit WLAN. Foto: Fabian Sommer/Archiv (Quelle: dpa)

In etwa jeder zweiten S-Bahn des Rhein-Main Verkehrsverbunds (RMV) können die Fahrgäste bereits mit kostenlosem WLAN im Internet surfen. Nachdem im vergangenen Juli mit dem entsprechenden Umbau der S-Bahn-Flotte begonnen worden war, seien die Züge der Linien S2, S3, S4, S5 und S6 bereits mit den entsprechenden Routern ausgestattet, sagte eine RMV-Sprecherin. Bis spätestens Ende des Jahres soll auch auf den Linien S1, S7, S8 und S9 der kostenlose Internetzugang vorhanden sein. "Das Kundenfeedback ist positiv", sagte Christian Roth, Leiter der S-Bahn Rhein-Main. Im Januar hätten bereits zwei Millionen Fahrgäste das WLAN in der S-Bahn genutzt.

Der RMV ist einer der größten deutschen Verkehrsverbünde. Er koordiniert und organisiert den regionalen Bus- und Bahnverkehr auf rund 14 000 Quadratkilometern. Im Verbundgebiet wohnen etwa fünf Millionen Menschen, durchschnittlich sind täglich rund 2,5 Millionen Fahrgäste mit Bussen und Bahnen des RMV unterwegs.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal