Sie sind hier: Home > Regional >

Taxiprellerin vergisst Handtasche mit Ecstasy-Pillen im Auto

Dingolfing  

Taxiprellerin vergisst Handtasche mit Ecstasy-Pillen im Auto

05.03.2019, 15:16 Uhr | dpa

Taxiprellerin vergisst Handtasche mit Ecstasy-Pillen im Auto. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv (Quelle: dpa)

Eine 29 Jahre alte Frau hat nicht nur einen Taxifahrer um seinen Lohn gebracht, sondern auch noch eine Tasche mit Ecstasy-Pillen im Auto des Geprellten vergessen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Frau am Vortag mit dem Taxi nach Dingolfing fahren lassen. Sie konnte allerdings nur einen Teil des Preises bezahlen. Die 29-Jährige versprach dem Fahrer, das restliche Geld aus ihrer Wohnung zu holen - sie kam jedoch nicht zurück. Der Taxifahrer erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei, die bei der Ermittlung der Frau ein leichtes Spiel hatte: Sie hatte ihre Handtasche im Auto liegen lassen. Darin befanden sich laut Polizei auch "noch eine Menge bunter Pillen", für die sie nun ebenfalls zur Rechenschaft gezogen wird.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal