Sie sind hier: Home > Regional >

Grünen-Chefin stichelt gegen Co-Vorsitzenden

Vilshofen an der Donau  

Grünen-Chefin stichelt gegen Co-Vorsitzenden

06.03.2019, 12:07 Uhr | dpa

Grünen-Chefin stichelt gegen Co-Vorsitzenden. Politischer Aschermittwoch in Bayern

Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Tobias Hase (Quelle: dpa)

Die Bundeschefin der Grünen stichelt beim politischen Aschermittwoch ihrer Partei nicht nur gegen die Konkurrenz - sondern auch gegen ihren Co-Vorsitzenden Robert Habeck. "Ob man von Bühnen springt oder von Twitter" – man müsse richtig springen, sagte Annalena Baerbock in Landshut.

Habeck hatte den Erfolg der Grünen bei der bayerischen Landtagswahl im vergangenen Jahr mit Stagediving gefeiert und sich nach missglückten Äußerungen von Twitter verabschiedet.

Zu Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) äußerte Baerbock sich nicht. "Ihr habt den Söder so'was von im Griff, der braucht keinen politischen Schlagabtausch mit mir an dieser Stelle."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal