Sie sind hier: Home > Regional >

Emscherkunstweg: Skulpturenparcours wird dauerhaft erhalten

Bottrop  

Emscherkunstweg: Skulpturenparcours wird dauerhaft erhalten

07.03.2019, 12:13 Uhr | dpa

Emscherkunstweg: Skulpturenparcours wird dauerhaft erhalten. Brückenskulptur "Slinky Springs to Fame"

Unter der Brückenskulptur "Slinky Springs to Fame" von Tobias Rehberger, fährt ein Tankschiff hindurch. Foto: Roland Weihrauch (Quelle: dpa)

Entlang der Emscher im Ruhrgebiet werden bestehende und neue Kunstwerke zu einem Skulpturenparcours verbunden. Der geplante "Emscherkunstweg" von der Quelle bei Holzwickede bis zur Mündung in den Rhein bei Dinslaken soll den laufenden Umbau des Flusses von der Großkloake zum naturnahen Fluss begleiten, teilten die Macher am Donnerstag mit.

Den Grundstein bilden 16 Arbeiten, die während der temporären Emscherkunstausstellungen in den Jahren 2010 bis 2016 entstanden waren. Zug um Zug sollen aber auch fünf bis sieben Neuproduktionen hinzukommen.

Damit soll der Emscherkunstweg zu einer bedeutsamen und permanenten Sammlung von Kunst im öffentlichen Raum heranwachsen. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt von Emschergenossenschaft, Regionalverband Ruhr und den Urbanen Künste Ruhr. Die künstlerische Leitung hat Kuratorin Britta Peters. Schirmherrin und NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) sprach von einem regionenübergreifenden Format mit Potenzial zum Vorbildprojekt.

Die übrig gebliebenen Arbeiten der vergangenen Ausstellungen im Emschertal können so neue Beachtung erfahren: So konzipierte die Berliner Künstlergruppe den tanzenden Strommasten "Zauberlehrling". Bekannt ist auch die geschwungene Brücke über den Rhein-Herne-Kanal bei Oberhausen von Tobias Rehberger. Für neue Arbeiten sind Julius von Bismarck und die Künstlerin Nicole Wermers im Gespräch.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe