Sie sind hier: Home > Regional >

Gummersbach trennt sich von Trainer Bahtijarevic

Gummersbach  

Gummersbach trennt sich von Trainer Bahtijarevic

08.03.2019, 09:57 Uhr | dpa

Gummersbach trennt sich von Trainer Bahtijarevic. Denis Bahtijarevic

Gummersbachs Trainer Denis Bahtijarevic gestikuliert. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat seinen Cheftrainer Denis Bahtijarevic mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wird nach Angaben der Oberbergischen vom Freitag der 43-jährige Torge Greve, derzeit noch Trainer des Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau.

Nach zuletzt schwachen Auftritten in der Bundesliga mit nur einem Punktgewinn aus den zurückliegenden sechs Spielen sei die "Freistellung des bisherigen Trainers Bahtijarevic unumgänglich" gewesen, schrieb der Tabellen-16. auf seiner Homepage. Der Vorsprung auf die SG Bietigheim, die derzeit den ersten Abstiegsplatz (Rang 17) innehat, war in den letzten Wochen auf nur einen Punkt geschmolzen.

Der 47 Jahre Bahtijarevic hatte die Gummersbacher im November 2017 übernommen und in der vergangenen Saison mit dem VfL den Klassenverbleib geschafft. Nun soll der in Rendsburg geborene Greve zunächst den Abstieg des VfL verhindern und dann in sichere Gefilde führen. Er übernimmt den Traditionsclub vom kommenden Sonntag an und wird am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Samstag betreut Greve die Lübecker, die er seit 2012 trainiert, zum letzten Mal im Zweitliga-Duell mit dem TuS N-Lübbecke.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal