Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener schießt mit Schreckschusswaffe um sich

Hofheim am Taunus  

Betrunkener schießt mit Schreckschusswaffe um sich

09.03.2019, 14:59 Uhr | dpa

Betrunkener schießt mit Schreckschusswaffe um sich. Polizei

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Mann hat in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) beim Herumschießen mit einer Schreckschusspistole mehrere Anwohner beunruhigt. Die aufgeschreckten Zeugen hatten am frühen Samstagmorgen die Polizei wegen mehrerer Knallgeräusche alarmiert, wie die Ermittler mitteilten. Als eine Streifenwagenbesatzung vor Ort eintraf, ergriff der 19 Jahre alte Mann demnach die Flucht. Die Polizei verfolgte ihn und konnte ihn schließlich fassen. Die Schreckschusspistole hatte der Mann zuvor noch unter einem Auto versteckt. Die Waffe und Platzpatronen wurden sichergestellt. Ob der 19-Jährige sich wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz verantworten muss, wird noch geprüft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal