Sie sind hier: Home > Regional >

E-Bikes für 105 000 Euro gestohlen: Angeklagte vor Gericht

Ellwangen (Jagst)  

E-Bikes für 105 000 Euro gestohlen: Angeklagte vor Gericht

13.03.2019, 13:12 Uhr | dpa

E-Bikes für 105 000 Euro gestohlen: Angeklagte vor Gericht. Gericht Ellwangen

Das Landgericht, aufgenommen in der Morgendämmerung. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Mehr als ein Jahr nach einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Bad Mergentheim müssen sich zwei Männer wegen Diebstahls von E-Bikes für 105 000 Euro vor Gericht verantworten. Bei Prozesseröffnung vor dem Landgericht Ellwangen forderte der Vorsitzende Richter Gerhard Ilg die beiden Rumänen am Mittwoch auf, ein Geständnis abzulegen.

Die zur Tatzeit 24 und 30 Jahre alten Beschuldigten waren kurz nach dem Einbruch Anfang Oktober 2017 bei einer Kontrolle ihres Sattelzugs an der rumänischen Grenze festgenommen worden.

Für die laut Gericht bis zu 68 gestohlenen Fahrräder sowie etliche Akkus hatten sie gefälschte Ladepapiere vorgelegt. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten schweren Bandendiebstahl vor. Sie sollen mindestens vier Komplizen gehabt und sich auf den Diebstahl hochwertiger E-Bikes spezialisiert haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal