Sie sind hier: Home > Regional >

Randale wegen langer Wartezeit im Imbiss: Mann in Gewahrsam

Neuwied  

Randale wegen langer Wartezeit im Imbiss: Mann in Gewahrsam

14.03.2019, 08:53 Uhr | dpa

Randale wegen langer Wartezeit im Imbiss: Mann in Gewahrsam. Pizza

Ein Pizzabäcker holt mit einem Schieber eine Pizza aus einem Ofen. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Randale wegen zu langer Wartezeit im Schnellimbiss: Ein Mann (33) ist in Neuwied ausgeflippt und handgreiflich geworden, weil er nach seinem Geschmack zu lange auf eine Pizza warten musste. Seinen Unmut ließ der wütende Kunde den Pizzabäcker in Rheinland-Pfalz am Mittwoch schmerzhaft spüren. Er warf ihm die heiße Pizza ins Gesicht und ging tätlich gegen den völlig überraschten Mann vor, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die alarmierte Polizei fand den Randalierer wenig später in der Fußgängerzone. Da er schimpfte, aggressiv wurde und alkoholisiert war, musste er sein erregtes Gemüt bei der Polizei beruhigen - bei Wasser und Brot statt bei Pizza, wie die Polizei anmerkte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal