Sie sind hier: Home > Regional >

Wurschi vermisst Zeitplan für Stasi-Unterlagen-Konzept

Gera  

Wurschi vermisst Zeitplan für Stasi-Unterlagen-Konzept

14.03.2019, 16:30 Uhr | dpa

Beim geplanten Sicherungskonzept für Stasi-Unterlagen sieht Thüringens Beauftragter für die Aufarbeitung der SED-Diktatur noch offene Fragen. "Es fehlt etwa eine klare Zeitperspektive", sagte Peter Wurschi am Donnerstag auf dpa-Anfrage. Es sei nicht absehbar, wann es überhaupt zu einer Umsetzung kommen könne. Auch gebe es keine Antworten darauf, was mit der Bildungs- und Forschungsabteilung im Stasi-Unterlagen-Archiv und auch dem zuständigen Bundesbeauftragten geschehen soll.

Wurschi begrüßte, dass die Pläne Digitalisierung der Dokumente betonten und dass die Unterlagenbehörden auch in den einzelnen ostdeutschen Ländern verblieben. Am Mittwoch hatten in Berlin der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, und der Chef des Bundesarchivs, Michael Hollmann, ein Konzept zum weiteren Umgang mit den Millionen geretteter Stasi-Dokumenten vorgestellt. Darüber muss nun der Bundestag entscheiden. Für die Stasi-Akten, Filme, Fotos und Tonaufzeichnungen soll künftig das Bundesarchiv verantwortlich sein.

Das Konzept sieht etwa vor, dass es in den ostdeutschen Bundesländern je einen Archivstandort geben soll, an dem die Akten fachgerecht aufbewahrt werden können. Für Thüringen bedeute das, dass die drei Standorte in Erfurt, Suhl und Gera zwar erhalten bleiben, wie Wurschi sagte. Die Akten würden aber an einem Standort gesammelt und gelagert. Das erfordere - egal wo - einen Neubau, sagte Wurschi. Die übrigen Standorte blieben als Servicestelle bestehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe