Sie sind hier: Home > Regional >

Zebranachwuchs im Zoo Dresden

Dresden  

Zebranachwuchs im Zoo Dresden

19.03.2019, 17:36 Uhr | dpa

Zebranachwuchs im Zoo Dresden. Zebras im Dresdner Zoo

Zwei Steppenzebras (Equus quagga) stehen in ihrem Gehege im Zoologischen Garten in Dresden (Sachsen). Foto: Monika Skolimowska/Archiv (Quelle: dpa)

Im Zoo Dresden gibt es Nachwuchs bei den Zebras. Die kleine Stute sei am 13. März zur Welt gekommen, teilte der Zoo am Dienstag mit. Es ist der erste Zebranachwuchs seit fünf Jahren in Dresden. Das Fohlen sei wohlauf und auch schon für die Besucher zu sehen.

Das kleine Zebra wurde auf den Namen Bahari getauft. Dieser habe keine besondere Bedeutung, aber dafür einen höchst praktischen Grund, erklärte Kurator Matthias Hendel. In diesem Jahr bekämen alle Jungtiere im Huftierrevier einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben B. Voriges Jahr sei es A gewesen, 2020 werde es C sein. "Dann weiß man gleich, in welchem Jahr sie geboren wurden", sagte Hendel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal