Sie sind hier: Home > Regionales >

Frankfurt will Außenstelle Stasi-Unterlagenbehörde behalten

Frankfurt (Oder)  

Frankfurt will Außenstelle Stasi-Unterlagenbehörde behalten

20.03.2019, 18:19 Uhr | dpa

Frankfurt will Außenstelle Stasi-Unterlagenbehörde behalten. René Wilke

René Wilke (Die Linke), Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder), gibt eine Pressekonferenz. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Der Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder), René Wilke (Linke), will einen Abzug der Außenstelle der Stasi-Unterlagenbehörde verhindern. Die Stadt würde es begrüßen, wenn sie künftig auch weiter Archivstandort bleibe, betonte Wilke in einem offenen Brief unter anderem an die Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Roland Jahn, den Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, und Dietmar Woidke (SPD), Brandenburgs Ministerpräsidenten. In Frankfurt (Oder) gebe es derzeit 55 Arbeitsplätze. Käme es zu einem Standortwechsel, bestünde die Gefahr, das Wissen verloren ginge.

Das neue Konzept zur langfristigen Sicherung des Stasi-Unterlagenarchivs im Bundesarchiv sieht in den neuen Ländern je einen Archivstandort vor, an dem Akten fachgerecht aufbewahrt werden können. In Brandenburg gibt es bislang zwei: in Frankfurt (Oder) und in Cottbus. Über den endgültigen Standort entscheidet der Bund.

Ministerpräsident Woidke sieht es als gute Entscheidung des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, jeweils in jedem ostdeutschen Bundesland eine Außenstelle zu erhalten. Auch im 30. Jahr des Mauerfalls bleibe die Aufarbeitung des SED-Unrechts wichtig. Es dürfe so lange kein Schlussstrich gezogen werden, bis alle Fragen beantwortet seien, hatte er nach einem Treffen mit Vertretern von Opferverbänden betont.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe