Sie sind hier: Home > Regional >

Knapp 40 000 Luftretter-Einsätze bisher in Sachsen

Dresden  

Knapp 40 000 Luftretter-Einsätze bisher in Sachsen

27.03.2019, 12:59 Uhr | dpa

Knapp 40 000 Luftretter-Einsätze bisher in Sachsen. Eine Bergrettungsübung

Die ADAC Luftrettung "Christoph 62" und die DRK Bergwacht Sachsen beim Training. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Die Luftretter des ADAC haben in Sachsen in den vergangenen knapp 14 Jahren 39 500 Einsätze geflogen. Zwei der drei "Christoph"-Helikopter hoben 31 800 Mal von der im November 2005 eröffneten ersten Station in Leipzig ab, wie der Automobilklub am Mittwoch in Dresden mitteilte. Dazu kamen 7500 Starts zu Notfällen von der Luftrettungsstation Bautzen, die 2018 nach sechs Jahren an die DRF-Luftrettung übergeben worden war. Von der neuen ADAC-Station in Zwickau hob seit Jahresbeginn "Christoph 46" bereits 200 Mal ab. Bundesweit stehen eine Million Einsätze der fliegenden Gelben Engel seit 1970 zu Buche - laut ADAC eine einmalig hohe Zahl für die Rettung aus der Luft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal