Sie sind hier: Home > Regional >

Grenzpolizei schnappt Plagiat-Händler

Selb  

Grenzpolizei schnappt Plagiat-Händler

06.04.2019, 16:43 Uhr | dpa

Grenzpolizei schnappt Plagiat-Händler. Plagiate

Sichergestellte gefälschte Handtaschen, Geldbeutel, Uhren, Sonnenbrillen und Parfüms. Foto: --/Polizei Oberfranken (Quelle: dpa)

Die Polizei hat ein Trio dingfest gemacht, das mit gefälschten Handtaschen, Uhren und Parfüms den großen Reibach machen wollte. Die Männer hatten sich nach Polizeiangaben vom Samstag auf einem Markt im tschechischen Aš (Asch) mit Modeaccessoires mit gefälschten Markenzeichen eingedeckt und wollten sie anschließend für mehrere tausend Euro in Deutschland verkaufen.

Die Plagiatstour endete am Samstag, als die Grenzpolizei in Selb den Kleintransporter des Trios kontrollierte und die Ware auf der Ladefläche fand. Da die drei Männer keine gültige Aufenthaltserlaubnis für Tschechien hatten und noch dazu mehrere verbotene Messer im Auto lagen, wird gegen sie nun wegen Verstößen gegen das Marken- sowie das Aufenthalts- und Waffengesetz ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal