Sie sind hier: Home > Regional >

Würzburger Kickers erkämpfen Remis gegen Karlsruher SC

Würzburg  

Würzburger Kickers erkämpfen Remis gegen Karlsruher SC

15.04.2019, 21:33 Uhr | dpa

Würzburger Kickers erkämpfen Remis gegen Karlsruher SC. Fußball

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Uli Deck/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Würzburger Kickers haben sich gegen den Aufstiegsaspiranten Karlsruher SC in der 3. Fußball-Liga ein Remis erkämpft. Das Team von Trainer Michael Schiele kam am Montagabend mit etwas Glück zu einem 0:0 und rückte dadurch auf den sechsten Platz vor. Der zweitplatzierte KSC hat nach dem Unentschieden nur noch einen Punkt Vorsprung auf Verfolger SV Wehen Wiesbaden.

Die Badener hatten aber mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Vor allem im zweiten Durchgang drängten die Gäste auf den Sieg - und hätten in der Nachspielzeit sogar fast den entscheidenden Treffer erzielt. Nach einer Flanke von Damian Roßbach ging der Kopfball des eingewechselten Sercan Sararer (90. Minute +1) aber an die Latte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal