Sie sind hier: Home > Regional >

Land vergibt Bahnbetrieb an Ostküste ohne Ausschreibung neu

Schwerin  

Land vergibt Bahnbetrieb an Ostküste ohne Ausschreibung neu

17.04.2019, 14:29 Uhr | dpa

Land vergibt Bahnbetrieb an Ostküste ohne Ausschreibung neu. Ein Zug der Ostdeutschen Eisenbahn fährt auf einer Zugstrecke

Ein Zug der Ostdeutschen Eisenbahn fährt auf einer Zugstrecke. Foto: Arno Burgi/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (Odeg) soll im Dezember den Betrieb auf Strecken an der östlichen Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns übernehmen. Das Land wolle die Odeg für zwei Jahre ohne Ausschreibung mit diesen Leistungen beauftragen, teilte das Infrastrukturministerium am Mittwoch mit. Es handele sich um die Linien Rostock-Sassnitz sowie Rostock-Züssow bei Greifswald, auf denen bisher die Deutsche Bahn (DB) Regio verkehrt.

Der bestehende Verkehrsvertrag mit der DB Regio läuft im Dezember 2019 aus. Die Beauftragung der Odeg erfolgt laut Ministerium als sogenannte Notmaßnahme. Ein wettbewerbliches Ausschreibungsverfahren zur Neuvergabe sei bislang nicht möglich gewesen, da man die konkrete Gestaltung der Fahrleistungen nicht klären konnte.

Im Laufe dieses Jahres sei aber noch eine Ausschreibung geplant, hieß es. Dann könnten alle Interessenten ihre Angebote abgeben. Zuvor hatte der Sender NDR 1 Radio MV berichtet, dass es ohne die Notmaßnahme zu einer vorläufigen Einstellung des Zugverkehrs hätte kommen können. Die Deutsche Bahn reagierte nach NDR-Angaben überrascht und wollte das Vorgehen prüfen.

Das Land habe auch erwogen, die DB Regio mit dem Streckenbetrieb zu beauftragen, erläuterte eine Ministeriumssprecherin. Letztlich hätten jedoch die Vorteile einer Kooperation mit der Odeg überwogen. Welche das sind, teilte das Ministerium "wegen des noch laufenden Verfahrens" nicht mit. Voraussichtlich werde die DB Regio aber - ebenfalls im Rahmen einer "Notmaßnahme" - mit Verkehrsleistungen auf der Strecke Hamburg-Rostock beauftragt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe