Sie sind hier: Home > Regional >

Frau tot aus See in Eschweiler geborgen

Eschweiler  

Frau tot aus See in Eschweiler geborgen

19.04.2019, 13:37 Uhr | dpa

Frau tot aus See in Eschweiler geborgen. Polizeiabsperrung

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Polizeiauto angebracht. Foto: Swen Pförtner/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Frau ist am Freitagmorgen in Eschweiler in einem Badesee zu Tode gekommen. Vermutlich handele es sich um eine Anglerin, sagte ein Polizeisprecher in Aachen. Die Todesumstände seien noch unklar. Es stehe auch noch nicht fest, ob die Frau allein unterwegs gewesen sei.

Zeugen hatten am Morgen die Polizei alarmiert. Die Tote wurde aus dem Blausteinsee geborgen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal