Sie sind hier: Home > Regional >

Geldauflagen helfen Vereinen: rund 800 000 Euro im Jahr 2018

Schwerin  

Geldauflagen helfen Vereinen: rund 800 000 Euro im Jahr 2018

21.04.2019, 08:57 Uhr | dpa

Geldauflagen helfen Vereinen: rund 800 000 Euro im Jahr 2018. Geldnoten

Banknoten von 50, 20 und 10 Euro. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Mecklenburg-Vorpommerns Richter haben im vergangenen Jahr Geldauflagen in Höhe von 1,1 Millionen Euro verhängt. Fast zwei Drittel davon (rund 800 000 Euro) gingen an gemeinnützige Vereine und Einrichtungen, der Rest an den Staat, wie Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) mitteilte. "Viele Projekte und Vereine, die sich Kindern widmen, haben von dem Geld profitiert." Von den zehn größten Zuwendungen seien sechs an Empfänger gegangen, die sich für kranke Kinder einsetzten oder sich der Kinder- und Jugendarbeit verschrieben hätten.

Hoffmeister betonte, dass für sie die Vielschichtigkeit der Empfänger wichtig sei. "Von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft über Vereine, die krebskranke Kinder unterstützen, bis hin zur Welthungerhilfe und der Schuldnerberatung zeigt die breite Palette, dass von den Gerichten und Staatsanwaltschaften jeder Einzelfall verantwortungsbewusst abgewogen wird." So habe die DLRG aus den Geldauflagen 26 000 Euro bekommen und damit ähnlich viel wie der Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder und der Krebsforschung im Kindesalter in Greifswald.

Die Summe aller Geldauflagen der Staatsanwaltschaften und Gerichte lag 2018 rund 300 000 Euro unter der Summe im Jahr davor, aber ähnlich so hoch wie 2016, wie es hieß. In den vergangenen zehn Jahren seien insgesamt 15,1 Millionen Euro an Geldauflagen aus Ermittlungs-, Straf- und Gnadenverfahren verteilt worden. Sechs von zehn Euro seien an Vereine gegangen. Das Oberlandesgericht Rostock führe eine Liste der Institutionen, die Geldauflagen erhalten können. Sie werde jährlich zum 1. Mai aktualisiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe