Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr als 2000 Menschen bei Demo gegen Suedlink-Stromtrasse

Gerstungen  

Mehr als 2000 Menschen bei Demo gegen Suedlink-Stromtrasse

22.04.2019, 15:00 Uhr | dpa

Mehr als 2000 Menschen bei Demo gegen Suedlink-Stromtrasse. Demo gegen Suedlink-Stromtrasse

Ein Teilnehmer der Demonstration gegen die geplante Suedlink-Stromtrasse hält ein Transparent mit der Aufschrift "Bergrheinfeld sagt nein zu Südlink" hoch. Foto: Swen Pförtner (Quelle: dpa)

Zu einer Demonstration gegen die umstrittene Stromtrasse Suedlink sind am Ostermontag Menschen aus Thüringen, Hessen, Bayern und Niedersachsen ins thüringische Lauchröden gekommen. Die Polizei sprach zum Auftakt von zunächst 2000 Teilnehmern. Die Stromtrassen-Gegner aus Bayern waren von Bergrheinfeld gemeinsam in den Ort an der thüringisch-hessischen Grenze, hessische Demonstranten über die Werra-Brücke bei Herleshausen gekommen. Die Initiatoren vom Verein "Thüringer gegen Suedlink" wollen den Bau der Erdkabeltrasse verhindern. Sie fürchten, dass darüber nicht nur Windstrom von Nord- nach Süddeutschland, sondern auch ausländischer Atom- und Kohlestrom fließen könnte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal