Sie sind hier: Home > Regional >

Zweitliga-Aufsteiger Osnabrück scheitert

Hannover  

Zweitliga-Aufsteiger Osnabrück scheitert

24.04.2019, 21:13 Uhr | dpa

Vier Tage nach der Feier des Zweitliga-Aufstiegs ist der VfL Osnabrück überraschend im Halbfinale des Fußball-Niedersachsen-Pokals ausgeschieden. Der Tabellenführer der 3. Liga verlor am Mittwochabend mit 1:2 (0:1) beim SV Drochtersen/Assel. Endspiel-Gegner des Regionalligisten ist am 25. Mai der SV Meppen, der im zweiten Halbfinale mit 2:0 (0:0) beim TSV Havelse gewann. Der Sieger dieses Finals qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe