Sie sind hier: Home > Regional >

Rätsel um Urin in Regentonne geklärt

Amberg  

Rätsel um Urin in Regentonne geklärt

26.04.2019, 11:25 Uhr | dpa

Statt aufs Klo zu gehen, hat ein Mann in Amberg immer wieder in Flaschen gepinkelt und diese aus dem Fenster seiner Dachgeschosswohnung entleert. Das Problem: Über die Dachrinne floss der Urin in die Regentonne einer Nachbarin. Die 35-Jährige habe sich gewundert, wie Urin in ihre derzeit ziemlich leere Regentonne komme, berichtete die Polizei am Freitag.

Das Rätsel sei am Vortag "durch eine Beobachtung" geklärt worden. Der 20 Jahre alte Nachbar, dessen Wohnung wohl nur eine Etagentoilette habe, erhält eine Ordnungswidrigkeitsanzeige - und wurde laut Mitteilung aufgefordert, "dieses Verhalten zu unterlassen".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal