Sie sind hier: Home > Regional >

Dortmunds Sancho im Revierderby von Feuerzeug getroffen

Dortmund  

Dortmunds Sancho im Revierderby von Feuerzeug getroffen

27.04.2019, 16:35 Uhr | dpa

Dortmunds Sancho im Revierderby von Feuerzeug getroffen. Sancho kniet auf dem Rasen

Der Dortmunder Jadon Sancho (unten) wurde von einem Feuerzeug getroffen und kniet auf dem Rasen. Foto: Friso Gentsch (Quelle: dpa)

Borussia Dortmunds Jadon Sancho ist im Revierderby der Fußball-Bundesliga zwischen dem BVB und dem FC Schalke 04 von einem Feuerzeug am Ohr getroffen worden. Der Zwischenfall ereignete sich am Samstag nach einer Viertelstunde des Spiels. Zuvor hatte der Engländer Sancho die Vorlage zum Führungstor von Mario Götze gegeben. Beim Jubel traf Sancho das Feuerzeug, das offenbar aus der Schalker Fankurve geworfen worden war. Der 19-Jährige konnte das Spiel nach einer kurzen Behandlungspause fortsetzen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal