Sie sind hier: Home > Regional >

Vogel löst auf Hindenburgdamm Autozug-Zwangsbremsung aus

Sylt  

Vogel löst auf Hindenburgdamm Autozug-Zwangsbremsung aus

01.05.2019, 16:03 Uhr | dpa

Ein Vogel hat den Bahnverkehr zwischen der Insel Sylt und dem Festland vorübergehend lahmgelegt. Nach Angaben der Bundespolizei legte ein Autozug am Mittwochnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache eine Zwangsbremsung ein und stand deshalb auf dem Hindenburgdamm. Bei einer genaueren Untersuchung durch die Bundespolizei und den Notfallmanager der Bahn sei dann festgestellt worden, dass "ein großer Vogel gegen das Notbremsseil geflogen war und somit die Zwangsbremsung des Zuges ausgelöst hatte". Die Bahnstrecke sei durch den Vorfall kurzfristig gesperrt gewesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal