Sie sind hier: Home > Regional >

Tödliche Messerattacke auf 55-Jährigen in Hameln

Hameln  

Tödliche Messerattacke auf 55-Jährigen in Hameln

03.05.2019, 22:22 Uhr | dpa

Tödliche Messerattacke auf 55-Jährigen in Hameln. Blaulicht der Polizei

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit zwischen zwei Männern in Hameln ist ein 55-Jähriger mit einem Messer tödlich verletzt worden. Der vier Jahre ältere mutmaßliche Täter wurde wenig später in Tatortnähe festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Er habe das mutmaßliche Tatmesser noch in der Hand gehabt und keinen Widerstand geleistet. Worum es bei dem Streit am späten Freitagnachmittag im Ortsteil Rohrsen ging, sei noch unklar. Der 59-Jährige soll am Samstag einem Haftrichter vorgeführt und das Opfer noch obduziert werden.

Ersten Informationen zufolge hatten sich die beiden Männer zunächst zusammen mit der Lebensgefährtin des Tatverdächtigen in der Wohnung des Paares aufgehalten. Dieses habe unter Alkoholeinfluss gestanden. Die verbalen Streitigkeiten hätten die Männer - beide deutsche Staatsangehörige - dann nach draußen verlegt. Die 53-jährige Frau sei in der Wohnung geblieben und habe dann den Notruf gewählt. Rettungskräfte versuchten den Angaben zufolge vergeblich, den 55-Jährigen zu reanimieren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal