Sie sind hier: Home > Regional >

Brandenburgs Spargelbauern zufrieden mit Ostergeschäft

Beelitz  

Brandenburgs Spargelbauern zufrieden mit Ostergeschäft

05.05.2019, 10:47 Uhr | dpa

Brandenburgs Spargelbauern zufrieden mit Ostergeschäft. Spargelsaison 2019 im Spargelhof Kutzleben

Auf einem Feld des Spargelhofs Kutzleben wächst Spargel, während im Hintergrund Windkrafträder stehen. Foto: Jörg Carstensen/Archiv (Quelle: dpa)

Die Spargelbauern in Brandenburg haben in diesem Jahr schon rund neun Millionen Kilogramm des Edelgemüses geerntet. Nach Schätzungen des Beelitzer Spargelvereins sei dies mehr als zur gleichen Zeit im Vorjahr. Insgesamt sollen es 22 Millionen Kilogramm bis zum Ende der Saison werden, sagte der Vereinsvorsitzende Jürgen Jakobs am Freitag. Im Vorjahr waren es mit 22,2 Millionen Kilogramm etwas mehr.

"Das Ostergeschäft ist hervorragend gelaufen", sagte Jakobs. Auch der um zwei Wochen verfrühte Saisonstart habe zur positiven Bilanz beigetragen. Mit 3800 Hektar Anbaufläche gehört Brandenburg zu den größten Spargelregionen Deutschlands. Allein 1700 Hektar gehören zum Beelitzer Gebiet.

Im Vergleich zum Vorjahr standen in Brandenburg genügend Erntehelfer auf den Feldern, sagte Jakobs. Im vergangenen Jahr habe es schlechter ausgesehen. Da seien die Erntehelfer in andere Branchen abgewandert, um auf dem Bau oder als Paketzusteller zu arbeiten. Mittlerweile hätten die Leute aber erkannt, dass sie bei der Spargelernte vergleichsweise gut verdienen könnten, sagte Jakobs weiter. Früher seien viele Erntehelfer aus Polen unter den Mitarbeitern gewesen. Wegen der guten Wirtschaft in ihrem eigenen Land seien sie aber nicht mehr auf den Job auf dem Feld angewiesen. Heute komme ein Großteil der Helfer aus Rumänien.

Auf insgesamt 8000 bis 9000 schätzt er die Zahl der Erntehelfer in ganz Brandenburg, 5000 davon allein in Beelitz, der größten Spargelregion im Bundesland. Auf seinen Feldern beschäftigt Jakobs rund 400 Helfer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal