Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit sechs Fahrzeugen auf A3: vier Verletzte

Kelsterbach  

Unfall mit sechs Fahrzeugen auf A3: vier Verletzte

05.05.2019, 11:46 Uhr | dpa

Gleich sechs Fahrzeuge sind in einen Unfall mit insgesamt vier Verletzten auf der Autobahn 3 nahe dem Frankfurter Flughafen verwickelt gewesen. Der Fahrer eines Autos bremste am Samstag zwischen dem Mönchhofdreieck und der Anschlussstelle Kelsterbach verkehrsbedingt stark, wie die Polizei in Frankfurt am Sonntag mitteilte. Der Fahrer eines nachfolgenden Wagens sah das zu spät und krachte ins Heck, kurz darauf fuhr ein dritter Wagen auf. Zwei weitere Autos bremsten zwar rechtzeitig, doch ein Pkw dahinter schob sie in die Unfallstelle.

Der hinterste Wagen fing Feuer, die Flammen griffen auf ein weiteres Auto über - beide Pkw brannten aus. Sämtliche Insassen hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Der Fahrer eines Wagens und drei Mitfahrerinnen in dem hintersten Auto erlitten leichte Verletzungen. Die A3 wurde in Richtung Würzburg für rund anderthalb Stunden gesperrt, was hier und auf der nahen A67 zu erheblichen Staus führte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal