Sie sind hier: Home > Regional >

Ortsbeirat in Zempow wird gewählt

Wittstock/Dosse  

Ortsbeirat in Zempow wird gewählt

06.05.2019, 07:12 Uhr | dpa

Ortsbeirat in Zempow wird gewählt. Ortsbeirat in Zempow wird gewählt

Ulrich Schnauder (2.v.r) und Uta Lauterbach diskutieren mit Wilhelm Schäkel (l) und Dierk Musche (r). Foto: Bernd Settnik (Quelle: dpa)

In Zempow (Ostprignitz-Ruppin) stellen sich bei den Kommunalwahlen am 26. Mai vier Kandidaten für den Ortsbeirat zur Wahl. "Die Bürger wissen, wofür er da ist", sagte Ortsvorsteher Ulrich Schnauder. Sie kümmerten sich ehrenamtlich um die Belange der 140 Einwohner. Gelegenheit, Probleme vorzubringen, bieten die monatlichen Sitzungen. Der Ortsbeirat wendet sich bei Problemen dann an die Stadt Wittstock/Dosse, zu der Zempow gehört. "Ortsbeiräte sind unsere Antenne in die Ortsteile. Wir erfahren so, was die Menschen bewegt", sagt Stadtsprecher Jean Dibbert. Bei den Kommunalwahlen werden in diesem Jahr in Brandenburg knapp 9000 ehrenamtliche Volksvertreter gewählt. Darunter sind landesweit 367 Ortsvorsteher und 1282 Ortsbeiräte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal