Sie sind hier: Home > Regional >

Kunsthochschule zeigt Schau über Biokunststoffe

Halle (Saale)  

Kunsthochschule zeigt Schau über Biokunststoffe

06.05.2019, 17:46 Uhr | dpa

Kunsthochschule zeigt Schau über Biokunststoffe. Tasse aus Kaffeesatz

Kunsthochschule zeigt Schau über Biokunststoffe. Foto: Sebastian Willnow (Quelle: dpa)

Von der Tasse aus Kaffeesatz bis zum Werkstoff aus Hühnerei: In der Ausstellung "Bio, Kunststoff - oder beides?" werden demnächst an der Kunsthochschule in Halle Ideen zur Nutzung von Naturmaterialien und deren Verwertung gezeigt. Es seien 16 Arbeiten von angehenden Künstlern und Designern der Kunsthochschule sowie Exponate aus der Schweiz zu sehen, sagte eine Sprecherin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am Montag. Anliegen sei es, Alternativen zu Kunststoffen aufzuzeigen, die zum Beispiel für Verpackungen und Einweggeschirr verwendet werden.

Zugleich gehe es um die Frage, wie nachhaltig etwa Einweggeschirr aus Naturmaterialien sei. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Gewerbemuseum Winterthur, der Zürcher Hochschule der Künste sowie dem Schweizer Netzwerk Material-Archiv. Sie ist von Mittwoch an bis zum 5. Juli zu sehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal