Sie sind hier: Home > Regional >

Frau überweist 110 000 Euro an Liebesbetrüger

Marburg  

Frau überweist 110 000 Euro an Liebesbetrüger

07.05.2019, 13:31 Uhr | dpa

Frau überweist 110 000 Euro an Liebesbetrüger. Eine Laptop-Tastatur

Eine Hand fährt über die Tastatur eines Laptops. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 61 Jahre alte Frau hat einem Heiratsschwindler aus dem Internet ihre gesamten Ersparnisse überwiesen - insgesamt 110 000 Euro. Die Frau aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf hatte den Unbekannten auf der Suche nach einem Partner in einem Online-Portal kennengelernt.

Wie die Polizei am Dienstag in Marburg mitteilte, hatte sich der Mann als US-Soldat ausgegeben und der 61-Jährigen eine Notsituation vorgegaukelt. Immer wieder überwies die ahnungslose Frau in der Hoffnung auf eine Liebesbeziehung auf verschiedene Konten im Ausland Geld. Als sie Verdacht schöpfte, war es bereits zu spät. "Das Geld wird wohl für immer verschwunden bleiben", teilte die Polizei mit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal