Sie sind hier: Home > Regional >

Robert-Schumann-Haus in Zwickau erhält neue Skulptur

Zwickau  

Robert-Schumann-Haus in Zwickau erhält neue Skulptur

08.05.2019, 13:06 Uhr | dpa

Robert-Schumann-Haus in Zwickau erhält neue Skulptur. Das Robert-Schumann-Haus in Zwickau

Das Geburtshaus (r) des Komponisten Robert Schumann (1810-1896) in Zwickau. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Robert-Schumann-Haus in Zwickau erhält eine Skulptur von Robert und Clara Schumann. Damit werde bekräftigt, dass sich das Museum nicht nur mit dem Wirken von Robert, sondern auch dem von Clara Schumann beschäftige, teilte die Stadtverwaltung mit. Das Doppelporträt aus Polysterol und Holz zeigt die Köpfe des Musiker-Ehepaares.

Die Skulptur ist ein Werk des Kölner Künstlers Klaus Kammerichs, der auch für die Schenkung verantwortlich ist. Er hatte die Figur bereits 2004 gestaltet. Seine Frau, die Clara-Schumann-Biographin Eva Weissweiler, sei für Forschungszwecke mehrfach in Zwickau gewesen und habe die Schenkung vermittelt, hieß es. Kammerichs wird die Skulptur am 9. Mai im Robert-Schumann-Haus übergeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal