Sie sind hier: Home > Regional >

Jogger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Königslutter am Elm  

Jogger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

10.05.2019, 11:43 Uhr | dpa

Jogger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Rettungswagen

Ein Krankenwagen fährt in der Nacht. Foto: Felix Hörhager/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Jogger ist in Lehre (Landkreis Helmstedt) von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag übersah ein 53 Jahre alter, angetrunkener Autofahrer beim Abbiegen den Wagen eines 69-Jährigen. Als Reaktion darauf zog der 69-Jährige sein Auto auf den Seitenstreifen. Zwar konnte er so einen Zusammenstoß der Fahrzeuge vermeiden, erfasste dort aber den Jogger. Der 22-Jährige kam lebensbedrohlich verletzt in ein Krankenhaus. Bei dem Unfallverursacher stellte die Polizei einen Atemalkohol von 0,89 Promille fest. Sein Führerschein wurde nach dem Unfall am Donnerstag abgenommen und eine Blutprobe angeordnet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal