Sie sind hier: Home > Regional >

Rhein-Neckar Löwen bis Saisonende ohne verletzten Torhüter

Mannheim  

Rhein-Neckar Löwen bis Saisonende ohne verletzten Torhüter

14.05.2019, 15:05 Uhr | dpa

Rhein-Neckar Löwen bis Saisonende ohne verletzten Torhüter. Andreas Palicka

Torhüter Andreas Palicka von den Rhein-Neckar Löwen sitzt nach Spielende am Tor. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Die Rhein-Neckar Löwen müssen in den restlichen vier Saisonspielen in der Handball-Bundesliga auf ihren Torhüter Andreas Palicka verzichten. Der schwedische Nationalkeeper habe sich am vergangenen Sonntag beim 26:23-Auswärtssieg in Melsungen eine schwere Muskelzerrung im rechten Oberschenkel zugezogen, teilten die Mannheimer am Dienstag mit. Für den Rest der Saison rückt Can Adanir aus der zweiten Mannschaft der Badener in den Profikader auf und bildet gemeinsam mit Mikael Appelgren das Torhüter-Duo der Löwen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal