Sie sind hier: Home > Regional >

Verkehrsministerium fördert Hinweistafeln für Motorradlärm

Stuttgart  

Verkehrsministerium fördert Hinweistafeln für Motorradlärm

17.05.2019, 16:40 Uhr | dpa

Baden-Württemberg will übermäßigen Motorradlärm stärker eindämmen. Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Land Städte, Gemeinden und Landkreise bei der Anschaffung spezieller Displays, welche den Motorradfahrern die Lärmbelastung anzeigen, wie das Verkehrsministerium am Freitag mitteilte. Motorradfahrer werden dabei zu leiser und sicherer Fahrweise aufgefordert, ähnlich wie bei Hinweistafeln für das Tempo in Ortschaften. Das Land zahle bis zu 4000 Euro je Anlage. "Tests konnten eine Lärmminderung von 1,1 bis 2,2 Dezibel nachweisen", teilte der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marwein (Grüne), mit. "Mich ärgert vor allem das rücksichtslose Verhalten einiger schwarzer Schafe der Szene. Dieser Lärm ist ohne Weiteres vermeidbar."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal