Sie sind hier: Home > Regional >

Hansa Rostock beim VfR Aalen: Finale als Pokal-Generalprobe

Rostock  

Hansa Rostock beim VfR Aalen: Finale als Pokal-Generalprobe

18.05.2019, 08:43 Uhr | dpa

Hansa Rostock beim VfR Aalen: Finale als Pokal-Generalprobe. Hansa-Trainer Jens Härtel

Jens Härtel, Trainer des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock, steht vor dem Hansa-Logo am Ostseestadion. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Hansa Rostock nimmt das Saisonfinale der 3. Fußball-Liga heute beim VfR Aalen als Generalprobe für das Endspiel im Landespokal. "Das Landespokalfinale ist ohne Frage das wichtigere Spiel. Da geht es um die Teilnahme am DFB-Pokal, um viel Geld", sagte Trainer Jens Härtel am Freitag. Titelverteidiger Hansa trifft im Landespokal-Finale am 25. Mai (10.30 Uhr) in Neustrelitz auf den NOFV-Oberligisten Torgelower FC Greif.

Die Hanseaten gehen mit einem arg dezimierten Aufgebot in das Gastspiel beim bereits feststehenden Absteiger aus Aalen. Amaury Bischoff (Fußverletzung), Julian Riedel (Halsbeschwerden), Stefan Wannenwetsch (Knieprobleme) und der erkrankte Guillaume Cros fehlen ebenso wie der gesperrte Merveille Biankadi.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal