Sie sind hier: Home > Regional >

Bietigheim zum zweiten Mal deutsche Handballerinnen-Meister

Ludwigsburg  

Bietigheim zum zweiten Mal deutsche Handballerinnen-Meister

18.05.2019, 19:38 Uhr | dpa

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte die deutsche Meisterschaft gewonnen. Das Team von Trainer Martin Albertsen setzte sich am Samstag im abschließenden Saisonspiel gegen Frisch Auf Göppingen mit 34:18 (19:7) durch und gab sich damit im Fernduell mit Verfolger Thüringer HC keine Blöße. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga 2010 hatte die SG 2017 erstmals den Meistertitel gewonnen.

Den Thüringerinnen half dagegen auch ihr 36:19 (15:6)-Erfolg gegen die HSG Bad Wildungen Vipers nicht. Zwar sind beide Teams in der Abschlusstabelle punktgleich, Bietigheim verhalf aber das bessere Torverhältnis zum Titel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal