Sie sind hier: Home > Regional >

HSV mit verjüngter Startelf gegen MSV Duisburg

Hamburg  

HSV mit verjüngter Startelf gegen MSV Duisburg

19.05.2019, 15:33 Uhr | dpa

HSV mit verjüngter Startelf gegen MSV Duisburg. Hannes Wolf geht vom Platz

Hamburgs Trainer Hannes Wolf geht nach dem Aufwärmen vom Platz. Foto: Christian Charisius (Quelle: dpa)

Der Hamburger SV bestreitet sein letztes Saisonspiel am Sonntag gegen den MSV Duisburg mit einem verjüngten Team. Nach dem verpassten Bundesliga-Aufstieg sitzen Pierre-Michel Lasogga, Khaled Narey, Bakery Jatta, Hee-Chan Hwang und Gotoku Sakai nur auf der Bank. Kapitän Aaron Hunt ist gar nicht im Kader, ebenso der erkrankte Torhüter Julian Pollersbeck. Der scheidende Trainer Hannes Wolf bietet in der Startelf Fiete Arp und Manuel Wintzheimer auf. Mats Köhlert gibt sein Startelf-Debüt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal