Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Oldtimer auf Brandenburgs Straßen unterwegs

Flensburg  

Mehr Oldtimer auf Brandenburgs Straßen unterwegs

20.05.2019, 06:56 Uhr | dpa

Mehr Oldtimer auf Brandenburgs Straßen unterwegs. Oldtimer

In Brandenburg sind immer mehr Oldtimer unterwegs. Foto: Patrick Pleul/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf Brandenburgs Straßen fahren seit Jahresbeginn gut 1500 Oldtimer mehr als noch vor einem Jahr. Am 1. Januar 2019 waren insgesamt 12 715 Fahrzeuge zugelassen, die mindestens 30 Jahre alt waren, wie aus der Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) in Flensburg hervorgeht. In der aktuellen Zahl sind auch gut 1000 Lastwagen und mehr als 2000 Cabrios erfasst. Rund 3500 der alten Autos hatten mindestens 50 Jahre auf dem Buckel.

Die Gründe für die Oldtimer-Begeisterung seien ganz unterschiedlich, sagte ein Sprecher des ADAC. Viele Menschen erfüllen sich demnach einen Kindheitstraum und kaufen sich das Traumauto ihrer Jugend. Andere begeisterten sich für die historische Technik oder das besondere Fahrerlebnis. Auch bei Bastlern seien die alten Autos beliebt: An modernen Wagen lässt sich nicht so gut herumschrauben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal