Sie sind hier: Home > Regional >

25-Jähriger nach Attacke auf Ladendetektiv in U-Haft

Halle (Saale)  

25-Jähriger nach Attacke auf Ladendetektiv in U-Haft

20.05.2019, 08:13 Uhr | dpa

25-Jähriger nach Attacke auf Ladendetektiv in U-Haft. Handschellen

Ein Mann wird in Handschellen abgeführt. Foto: Sven Hoppe/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einer Attacke auf einen Ladendetektiv in Halle ist ein 25-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Laut Polizei besprühte der Mann den 54 Jahre alten Detektiv am Samstag mit Abwehrspray und trat auf sein am Boden liegendes Opfer ein. Zuvor habe der 54-Jährige beobachtet, wie der 25-Jährige und drei Komplizen Parfüms und andere Waren aus einem Laden entwenden wollten und habe sie angesprochen.

Einer der Diebe habe den Detektiv daraufhin angegriffen, die drei anderen - darunter der 25-Jährige - seien geflohen. Der 54-Jährige folgte den Fliehenden und wurde laut Polizei von dem 25-Jährigen dabei attackiert. Die Polizei habe den Angreifer später gestellt. Die drei anderen Komplizen - darunter auch der erste Angreifer - waren verschwunden. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal