Sie sind hier: Home > Regional >

Holländisches Königspaar in Rostock eingetroffen

Rostock  

Holländisches Königspaar in Rostock eingetroffen

20.05.2019, 17:08 Uhr | dpa

Das niederländische Königspaar, Willem-Alexander und seine Frau Máxima, ist am Montag in Rostock beim Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) eingetroffen. Anlass für den Besuch ist das deutsch-niederländische Kolloquium "Nordsee trifft Ostsee" mit rund 50 Wissenschaftlern aus beiden Ländern. Bei der Konferenz geht es unter anderem um die Folgen des Klimawandels wie den erwarteten Anstieg des Meeresspiegels und den Küstenschutz. Ein weiterer Schwerpunkt ist die zunehmende Belastung der Meere mit Schadstoffen und Mikroplastik. In Anwesenheit des Königspaars und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) soll eine Absichtserklärung von zwölf Forschungseinrichtungen beider Länder zur Zusammenarbeit und zum besseren Küstenschutz unterzeichnet werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal