Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagenbrand auf A7 sorgt für Stau

Melsungen  

Lastwagenbrand auf A7 sorgt für Stau

21.05.2019, 08:02 Uhr | dpa

Nach dem Brand eines Lastwagens auf der A7 bei Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) ist die Autobahn in Fahrtrichtung Süden teilweise gesperrt. Reisende müssen Geduld mitbringen. Einem Sprecher der Autobahnpolizei zufolge staut sich der Verkehr in Fahrtrichtung Süden derzeit auf 13 Kilometer. Derzeit seien zwei von drei Spuren befahrbar. Während der Bergungsarbeiten am Vormittag werde der Verkehr aber erneut über nur eine Spur geleitet. Brandursache ist dem Sprecher zufolge wohl ein technischer Defekt, der Fahrer blieb unverletzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal