Sie sind hier: Home > Regional >

Bürger können auch ohne Wahlbenachrichtigung wählen

Erfurt  

Bürger können auch ohne Wahlbenachrichtigung wählen

21.05.2019, 10:59 Uhr | dpa

Bürger können auch ohne Wahlbenachrichtigung wählen. Europawahl

Eine Stimmabgabe für das Europäische Parlament. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild (Quelle: dpa)

Thüringens Landeswahlleiter Günter Krombholz hat zur Teilnahme an der Europa-Wahl aufgerufen. Auch ohne Wahlbenachrichtigung sei es möglich, seine Stimme abzugeben, betonte Krombholz am Dienstag. "Die Wahlbenachrichtigung ist für den Wahlvorstand zwar hilfreich - zum schnelleren Auffinden des Wahlberechtigten im Wählerverzeichnis - aber für die Teilnahme an der Wahl nicht zwingend notwendig", erklärte Krombholz.

Rund 1,75 Millionen Thüringer können am Sonntag ihre Stimme bei der Wahl zum Europäischen Parlament abgeben. Zeitgleich stehen in Thüringen Kommunalwahlen an, bei denen 8146 Sitze in den Kreistagen, Stadt- und Gemeinderäten zu vergeben sind. Außerdem werden 42 Bürgermeister in Städten und Gemeinden gewählt - 20 davon als Hauptamtliche.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal