Sie sind hier: Home > Regional >

Verfassungsschutz warnt vor Aktivitäten von Realität Islam

Wiesbaden  

Verfassungsschutz warnt vor Aktivitäten von Realität Islam

22.05.2019, 08:53 Uhr | dpa

Verfassungsschutz warnt vor Aktivitäten von Realität Islam. Robert Schäfer

Robert Schäfer, Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz von Hessen, steht neben dem Hessenlogo. Foto: Andreas Arnold/Archivbild (Quelle: dpa)

Der hessische Verfassungsschutz warnt vor vermehrten Aktivitäten der Gruppierung Realität Islam. ""Realität Islam" will verstärkt mit Vorträgen, Workshops und Hausbesuchen Muslime zu ihrer Ideologie bekehren", sagte der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz, Robert Schäfer, dem Hessischen Rundfunk (Mittwoch). Die Gruppierung sei dabei, auch bundesweit aktiv zu werden. Schäfer rät deshalb zur Wachsamkeit.

In die Schlagzeilen geriet Realität Islam vergangenes Jahr, als sie unter anderem in Frankfurt, Offenbach und Hanau Unterschriften gegen ein angeblich drohendes Kopftuchverbot sammelte. Laut hessischem Verfassungsschutz sollen bis zu 300 Anhänger dem Umfeld der in Mörfelden-Walldorf (Landkreis Groß-Gerau) ansässigen Gruppierung angehören. Behörden sehen in Realität Islam "ein hohes islamistisches Radikalisierungspotenzial" und verfassungsfeindliche Bestrebungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal