Sie sind hier: Home > Regional >

VfB-Spieler Donis kritisiert Ex-Trainer Weinzierl

Stuttgart  

VfB-Spieler Donis kritisiert Ex-Trainer Weinzierl

22.05.2019, 09:37 Uhr | dpa

VfB-Spieler Donis kritisiert Ex-Trainer Weinzierl. Anastasios Donis

Anastasios Donis vom VfB Stuttgart in Aktion. Foto: Fabian Sommer/Archivbild (Quelle: dpa)

Offensivspieler Anastasios Donis vom VfB Stuttgart hat Ex-Trainer Markus Weinzierl kritisiert. "Markus Weinzierl hat eher mit den erfahrenen Spielern und weniger mit den jungen Spielern gesprochen. Meiner Meinung nach war das ein Problem", sagte der griechische Fußball-Nationalspieler der "Sport Bild" (Mittwoch). "Im Training haben wir uns nicht aufgebaut, die Stimmung war negativ." Die abstiegsbedrohten Schwaben hatten sich an Ostern nach dem 0:6 beim FC Augsburg von Weinzierl getrennt und ihn durch den U19-Trainer Nico Willig ersetzt. "Jetzt haben wir Spaß im Training, wir genießen unseren Job wieder", sagte Donis.

Das war laut dem 22-Jährigen unter Weinzierl anders. Er habe am Anfang, als er verletzt gewesen sei, einige Gespräche mit dem 44-Jährigen geführt. "Dann kam ich zurück - und wir sprachen eigentlich überhaupt nicht mehr. Mit Nico Willig spreche ich jeden Tag, selbst wenn ich nicht aufgestellt werde."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal