Sie sind hier: Home > Regional >

St. Pauli: "Zeit der goldenen Steaks ist vorbei"

Hamburg  

St. Pauli: "Zeit der goldenen Steaks ist vorbei"

23.05.2019, 16:00 Uhr | dpa

St. Pauli: "Zeit der goldenen Steaks ist vorbei". Andreas Rettig

Andreas Rettig, Kaufmännischer Geschäftsführer und Interimssportchef des FC St. Pauli. Foto: Lukas Schulze/Archivbild (Quelle: dpa)

Zweitligist FC St. Pauli will sich für mehr Nachhaltigkeit im Profifußball einsetzen. Das Streben nach Umsatz- und Gewinnsteigerung sollte nicht mehr das Ziel der Vereine sein, sagte der Kaufmännische Geschäftsführer Andreas Rettig am Donnerstag bei einer Presserunde in Hamburg. "In England sind 28 Vereine in Steueroasen verankert", sagte Rettig. Der Vereinsfußball habe sich zu einem Kapitalgesellschafts-Fußball entwickelt.

Stattdessen sollten die 36 deutschen Proficlubs sehr viel mehr auf soziale und nachhaltige Verantwortung setzen. Mit einem Seitenhieb auf Branchenprimus Bayern München und Franck Ribery fügte Rettig hinzu: "Die Zeit der goldenen Steaks ist vorbei."

Er plädierte dafür, außer sportlichen, infrastrukturellen, medialen und wirtschaftlichen Parametern auch die gesellschaftliche Verantwortung im Lizenzierungsverfahren zu verankern. Beispiele könnten nicht nur sozial verträgliche Ticketpreise, sondern auch Elektrofahrzeuge im Fuhrpark oder ein autofreier Spieltag sein. "Auch wir haben noch Luft nach oben", sagte der Kaufmännische Geschäftsführer. "Aber es geht darum, Prozesse in Gang zu setzen." Rettig verlässt den Verein im September.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal